Bis 14 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt
Zahlung auf Rechnung
Fragen? 044 244 00 41 (Werktags 8-17 Uhr)
Close
0 Artikel
Sie haben keine Artikel im Korb.
Alle Kategorien
    Filters
    Sonstiges
    Suchen

    7 Tipps, damit Ihr Stempel länger hält

    Sie haben also eine Briefmarke gekauft und möchten, dass sie lange hält. Leider gibt es bei neuen Stempeln keine Anleitung, wie man sie haltbar macht. Bei richtiger Verwendung kann eine gute Briefmarke ein Leben lang halten. Wir haben eine Liste mit einigen Richtlinien zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, Ihren Stempel gut zu pflegen und diese Erstinvestition einmalig zu machen.

    1. Gute Qualität

    Zuallererst - die Qualität Ihres Stempels. Obwohl dies etwas ist, das zum Zeitpunkt des Kaufs beurteilt werden muss, ist es definitiv das Wichtigste. Solange der Stempel eine anständige oder hochwertige Qualität hat, wird er natürlich besser und länger funktionieren als Stempel, die von einer minderwertigen Firma hergestellt wurden und die minderwertige Materialien verwenden. Hersteller, die erkennen, wie wichtig es ist, ihren Kunden ein gut gemachtes Produkt zu liefern, haben in der Regel auch einen besseren und engagierteren Kundendienst. Warum wählen Sie nicht eine Firma, die bereit ist, Ihnen zuzuhören und Ihr Problem zu lösen?

    2. Richtige Reinigung

    Egal, ob Sie ihn täglich oder nur ab und zu benutzen, die gelegentliche Reinigung Ihres Stempels sollte in den Büchern jedes Stempelbesitzers eine Priorität sein. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Stempel keinen guten Abdruck hinterlässt, obwohl die Tinte einwandfrei ist, ist es wahrscheinlich, dass er eine Tiefenreinigung benötigt. Wie Sie ihn reinigen, hängt davon ab, welche Art von Stempel Sie haben - einen Holzgummistempel, einen selbstfärbenden Stempel oder einen tragbaren Stempel. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie ihn reinigen sollen, gehen Sie auf die Website des Herstellers; dort finden Sie in der Regel Anleitungen oder Tipps, wie Sie den Stempel reinigen und seine Leistung wiederherstellen können.

    3. Tinte

    Denken Sie darüber nach: Wenn Sie das Stempelkissen offen liegen lassen, trocknet es dann schnell aus? Wenn Sie ja gesagt haben, liegen Sie richtig! Bei häufigem oder täglichem Gebrauch von Stempeln wird oft vergessen, den Farbbehälter zu schließen, was zu einem ausgetrockneten Stempelkissen führt. Darunter leidet nicht nur die Qualität des Abdrucks, sondern auch der Stempel selbst. Eingetrocknete oder geronnene Tinte auf dem Stempel beeinträchtigt die Qualität des Stempels selbst und wird oft als Fehler des Stempels angesehen.
    Für diejenigen, die selbstfärbende Stempel haben, ist es notwendig, ein Ersatz-Farbkissen zu kaufen, das genau auf Ihr Stempelmodell zugeschnitten ist. Da diese Stempel eine eingebaute Ablage haben, passt nicht jedes beliebige Farbkissen hinein. Stempelhersteller, die selbstfärbende Stempel produzieren, bieten für jedes Modell das entsprechende Tintenreservoir an. Der Versuch, ein anderes Farbkissen zu verwenden, führt nicht nur zu einem unbefriedigenden Abdruck, sondern kann auch die Mechanik des Stempels selbst beschädigen.

    4. Sorgfältiger Gebrauch

    Eine der effektivsten Methoden, um die Lebensdauer Ihres Stempels zu verlängern, ist der sorgfältige und vorsichtige Umgang mit ihm.

    Verwenden Sie ihn nicht grob, sondern mit geeignetem Zubehör und auf geeigneten Oberflächen. Wenn Sie einen Stempel auf einer unebenen oder sehr rauen Oberfläche verwenden, die nicht zum Stempeln gedacht ist, kann er beschädigt werden. Wenn Sie Ihren Stempel nicht richtig lagern, wird er mit der Zeit unweigerlich an Qualität einbüßen. Werden Gummistempel unnötig dem Sonnenlicht ausgesetzt, wird das Gummi rissig, ebenso wie bei der Lagerung von eingefärbten Stempeln. Achten Sie immer darauf, dass die Tinte getrocknet ist, bevor Sie den Stempel weglegen, sonst verschlechtert sich die Qualität des Stempels schneller als er sollte.

    5. Ersatzstempel

    Ersatzwerkzeuge für Stempel sollten immer für das jeweilige Stempelmodell, das Sie besitzen, bestimmt sein. Die Verwendung eines Werkzeugs, das nicht für Ihren speziellen Stempel bestimmt ist, kann dessen Funktionalität beeinträchtigen. Wenn Ihr Selbstfärbestempel nur für Tinten auf Wasserbasis vorgesehen ist, kann die Verwendung mit Pigmenttinten oder anderen Spezialtinten den Mechanismus und die Leistung Ihres Produkts zerstören.

    6. Lagerung

    Die Lagerung des Stempels auf einer unebenen Oberfläche kann den Abdruck beeinträchtigen und die Leistung des Stempels ruinieren. Achten Sie immer darauf, dass Sie Ihren Stempel auf einer festen und ebenen Oberfläche lagern, die frei von Vertiefungen, Erhebungen oder Unebenheiten ist. Es wird empfohlen, dass die Lagerfläche nicht aus Papier besteht, da Papier Feuchtigkeit absorbiert. Da es eine feuchtigkeitsableitende Oberfläche ist, entzieht es dem Gummi selbst die Feuchtigkeit, was dazu führt, dass der Gummi schnell rissig wird und der Stempel schneller abläuft als er sollte.

    7. Hersteller

    Vertrauenswürdige Stempelhersteller tun viel, um ihre Kunden und Klientel bei Laune zu halten und kümmern sich auch um deren Anliegen und Beschwerden. Wenn Sie jemals ein fehlerhaftes oder defektes Stück erhalten, wird ein gutes Geschäft auf Ihre Bedenken eingehen und den Stempel durch einen neuen ersetzen, solange die Bedingungen für den Austausch ihren Richtlinien entsprechen - das Gleiche kann man von einer unbekannten und unbeliebten Marke nicht erwarten. Je älter die Firma ist, desto mehr Erfahrung hat sie auf dem Gebiet der Stempelherstellung, und mehr Erfahrung führt zu besseren Produkten. Wählen Sie die Marke mit Bedacht!

    Fazit

    Wie lange Ihr Stempel hält, hängt ganz von Ihnen ab. Bei guter Pflege kann Ihr Stempel ein Leben lang halten, wohingegen unverantwortliches Handeln dazu führen kann, dass er schon nach ein paar Jahren verfällt. Obwohl uns Stempel für den persönlichen Gebrauch wie eine winzige Ausgabe erscheinen mögen, können sich die Ausgaben für Stempel in Unternehmen auf eine Menge belaufen. Um zu verhindern, dass diese Ausgaben jedes Jahr anfallen, wird empfohlen

     

    Einen Kommentar hinterlassen
    Blog Archive